Startseite > Ausstellung > Inhalt

Was sind die Arten von Ledersofas?

Aug 20, 2019

Das erste ist das ursprüngliche grüne Ledersofa. Im Allgemeinen ist die Breite groß, die Zähigkeit ist hoch, die Dehnbarkeit ist stark, die Textur ist gut und die Narbe ist weniger. Im Verarbeitungsprozess werden strenge Anforderungen gestellt. Die Hauptmerkmale sind, dass es keine Aschefüllung, kein Färben und weniger Mahlen gibt. Da es nicht viele Narben gibt, ist es selten in der Lage, das gewünschte Leder zu erzielen. Die fruchtbaren natürlichen Almen unter den Alpen, das Rindsleder hier, wird von der warmen und feuchten Meeresbrise des Mittelmeeres genährt. Es ist weich und ölig und von ausgezeichneter Qualität. Nach der Verarbeitung wird italienisches Rindleder hergestellt. Die ursprüngliche grüne Haut hat ein ausgezeichnetes Erscheinungsbild, einen starken Tragekomfort, Stil und Design, und der Preis ist teurer. Es eignet sich für Villen und städtische Großhäuser.


Das zweite ist ein volles grünes Ledersofa. Die Oberfläche des gesamten grünen Leders ist leicht poliert, um die Wunden zu glätten. Dabei bleiben nur leichte Spuren zurück, die Qualität des Leders wird jedoch nicht beeinträchtigt. Die Poren sind fein, die Hand fühlt sich fein und glänzend an, der Glanz ist stark, die Textur ist weich und angenehm und atmungsaktiv. es ist gut. Entsprechend der unterschiedlichen Verarbeitung wird es zu verschiedenen Ledertypen verarbeitet: zum Beispiel rein grünes mattes Leder, rein grünes Ölfell, rein grünes Reibleder und Sattelleder. Alle grünen Felle werden in der Regel in europäischen alpinen Weidegebieten hergestellt, daher ist der Preis hoch, wie z. B. Forlantis, Milo und so weiter. Die Qualität des Ledersofas in Grün ist ausgezeichnet in Bezug auf Design, Zutaten und Innenrahmen und der Preis ist hoch.


Das dritte ist das geprägte Ledersofa. Es ist eine halbgrüne Haut. Nach dem Tiefschleifen werden die Narben repariert und die Mehrschichtpigmente versprüht. Anschließend werden die gleichmäßigen und feinen Narbenlinien gepresst, um die Narben und Poren zu bedecken. Die Hautoberfläche weist keine Poren, weniger Narben, eine gleichmäßige Färbung und eine gleichmäßige Dicke auf. Die Textur ist leicht hart und leicht zu reinigen. Derzeit ist es das Material der Wahl in der Sofabranche. Grundsätzlich hat es die Textur und Berührung der Haut. Aufgrund des hohen manuellen Aufwands ist das Erscheinungsbild nicht vieldeutig und der Preis moderat.


Das vierte ist ein Crack-Ledersofa. Es ist auch eine halbgrüne Haut. Die Oberfläche dieser Art von Leder ist makellos, die Verwendungsrate ist sehr hoch, die Textur ist steif, die Luftdurchlässigkeit ist schlecht, die Hand berührt die Oberfläche des Leders, es gibt eine sehr wachsartige Textur, die Beschichtung ist sehr dick, und das gewöhnliche Sofa ist aus solchen Materialien hergestellt. . Die Textur und Haptik sind schwieriger. Da es mehr manuelle Behandlungen gibt, gibt es nicht viel Auswurf auf das Aussehen, aber die künstlichen Spuren sind offensichtlicher im Aussehen, etwas weniger natürlich und preisgünstig.